Autor Thema: WHFB Gegnersuche!  (Gelesen 26990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #15 am: September 10, 2012, 07:24:21 Nachmittag »
Ich werde dann wohl auch mit Fantasy kommen.

Herzog ZAP

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 997
  • aka DER Bastellkönig!
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #16 am: September 15, 2012, 02:34:07 Nachmittag »
@Markus

Bei unserem Spiel morgen bleibt es oder?

Ab wann wirst du ca eintreffen? Ich werde gleich morgens beim ct aufschlagen.

Markus

  • Clubmitglied
  • Neuling
  • **
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #17 am: September 16, 2012, 10:02:57 Vormittag »
Wird bei mir wohl zwischen 12- 13 Uhr  werden das ich sicher da bin , bis später.;)

Markus

  • Clubmitglied
  • Neuling
  • **
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #18 am: November 03, 2012, 09:01:35 Vormittag »
Heute wieder wer mit Fantasy dabei ?? Mb

Lars

  • Clubmitglied
  • Legende
  • **
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #19 am: November 03, 2012, 09:15:31 Vormittag »
Ja es sind heute ein zwei Leute mit Fantasy da.
Ich selbst werde gleich zu beginn gegen Raffzahn spielen.
Wir können danach gegen ein anderer spielen ich habe 1800 Punkte nach Hamburger beschränkungne dabei.
Du musst aber nicht nach diesen Beschränkungen spielen wenn du nicht möchtest.

mfg
Lars
Ich stehe bereit, Tag und Nacht zu marschieren,
auf Steinen zu schlafen und hungrig zu kämpfen,
aber ich bin keiner Krone untertan und folge keinem Weg
als meinen eigenen

Markus

  • Clubmitglied
  • Neuling
  • **
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #20 am: November 03, 2012, 01:00:11 Nachmittag »
Ok 1800? Bin dabei , Beschränkungen muss ich gucken, werde mal sehen das ich danach hinkriege ;)

Roberto

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #21 am: November 05, 2012, 06:22:59 Nachmittag »
Hallo zusammen,

hoffe es ist in Ordnung, wenn ich mich hier kurz vorstelle und zwei drei dumme Fragen stelle.

Ich bin Robert, 26 Jahre als aus Oldenburg und habe früher schonmal Warhammer gespielt. Jetzt werde ich wieder anfangen und habe vorher noch diese Fragen:

1. Welche Armee empfiehlt ihr mir? Möchte eine spielen, die eher weniger aber dafür stärkere Einheiten hat als mehr aber dafür schwächere. Außerdem sollte sie über starke Infanterie, gute Schützen und fähige Zauberer verfügen, eine multitalentierte Armee also.

2. Ab wie vielen Punkten kann man bei euch im Club an Spielen und Turnieren teilnehmen?

Freue mich über jede Antwort. Danke schonmal!

Hansa

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #22 am: November 05, 2012, 06:48:19 Nachmittag »
Guten Tach und willkommen zurück im Hobby! :P

1. Welche Armee empfiehlt ihr mir? Möchte eine spielen, die eher weniger aber dafür stärkere Einheiten hat als mehr aber dafür schwächere. Außerdem sollte sie über starke Infanterie, gute Schützen und fähige Zauberer verfügen, eine multitalentierte Armee also.
Sprichst du von wenigen aber dafür starken Modellen oder wirklich Einheiten?
Bei ersterem empfehlen sich Oger!
Die haben auch nen Satz hübscher Fernkampfoptionen, sehr brauchbare Nahkampfblöcke und schneiden in der Magiephase relativ durchschnittlich ab.
Ist meiner Meinung nach ne hübsche Allrounder-Armee. Gibt dazu auch noch wahnsinnig schicke Monster und eine der besten Artillerieauswahlen.

Auch die Spielweise der wenigen aber starken Infanterieblöcken (in die Richtung geht der Trend seit der 8. Edition sowieso) ist bei den Ogern sehr verbreitet...  ::)

Bin mal gespannt was da noch so an Vorschlägen für deine Auswahlkriterien von den anderen kommt.

Achja, zur zweiten Frage: Üblich sind derzeit vorallem Spiele mit 2500 Punkten.

Streitaxt

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #23 am: November 05, 2012, 07:41:51 Nachmittag »
Hallo erstmal.

Ich glaube deine Kriterien treffen am ehesten auf eine der Elfenarmeen zu. Am besten denke ich würden da Dunkelelfen passen. Die haben solide Nahkämpfer mit der Schwarzen Garde und Korsaren, sehr guten Fernkampf mit Repetierarmbrüsten und Handarmbrüsten. (bei letzteren etwas mangelnde Reichweite) und auch extrem gute Magier.

Auch Hochelfen trifft das auch zu, wobei deren Regimenter noch nen gutes Stück Nahkampfstärker sind durch die Regel das sie immer zuerst zuschlagen, sogar mit Zweihandwaffen, und ihre Champions magische Ausrüstung erhalten dürfen (also die Regimenterchamps^^). Das macht die Weißen Löwen zb. sehr gut. Oder die Phönixwache mit ihren 4er Rettungswürfen is auch nicht zu verachten. Der Fernkampf ist etwas schwächer da sie nur Kern Bogenschützen haben und nicht die Schussahl der Dunkelelfen erreichen. Magie ist bei Hochelfen auch sehr stark, dadurch das sie alle 8 Lehren nehmen dürfen. Beide haben auch noch Repetierspeerschleudern aber sonst nix an Kriegsmaschinen.

Waldelfen gibts auch noch, die sind aber etwas spezieller. Im Prinzip trifft alles obrige auch auf die Waldelfen zu, nur ist deren Armeebuch eines der ältesten momentan, was viele einheiten überteuert daherkommen lässt. Sie haben starke Nahkämpfer mit Baumschraten, Baummenschen und Wilden Reitern und sehr guten Beschuss (Stärkere Bögen auf kurzer Reichweite, ignorieren Bewegen und Schießen Mali, Todesstoßbögen in der Seltenen Auswahl). Ihre Magie ist deutlich schwächer als bei Dunkel und Hochelfen. Auch fehlt ihnen die Möglichkeit ihre Charaktere stark zu panzern wie die anderen beiden Elfenvölker. Insgesamt sind Waldelfen nicht grade das was ich als Einsteigerfreundlich bezeichnen würde ^^.

Alle drei Elfenarmeen sind relativ schnell. Bewegung von 5 und Ini von 4-5 is schonmal Elfenstandard. Dafür haben Elfen nur Wiederstand von 3 und auch ihre Helden haben da nicht mehr.

Eine weitere Armee die mir dazu einfällt wären Echsenmenschen. Sehr stark im Nahkampf, dafür langsam. Sehr starke Magie. Beschuss is auch ordentlich dabei, allerdings nicht auf so hohe Reichweite.

Was die Masse angeht. Fast alle Armeen setzen auf einige sehr starke Hauptkampfblöcke (1-3 meistens) und dazu nen paar einheiten zum blockieren und/oder Umlenken der gegnerischen Hauptkampfblöcke (Diese Umlenker oder Blocker sind dann sehr billige, schnelle und kleine einheiten). Wenn die Armee erlaubt gibts natürlich auch Kriegsgeräte. Die Modellanzahl ist eigentlich relativ gleich bei allen Armeen mit der Ausnahme von Ogern (die spielen so mit 30-40 Modellen bei 2500 Punkten, während die meisten Armeen bei gleicher Punktzahl mit so 60-100 auflaufen, und 60 auch nur mit viel Kavallerie oder Monströsem Krams).

Zur Spielgröße im Club: Die meisten spielen so 2500 Punkte um den Dreh herum. Aber wenn du sagst du würdest gern spielen hast aber nur wenige Punkte sollte das kein Problem sein.

Auf Tunieren gelten verschiedene Größen, jenachdem welches Beschränkungssystem (dazu unten mehr) genutzt wird. Die verbreitetsten nutzen 2400-2600 Punkte je nach Armee. Es gibt aber auch noch 1250, 1800 und 2000 Punkte bei Tunieren.

Beschränkungssysteme: Da Fantasy ein System ist bei dem die bloße Nutzung der GW Regeln dazu führt das die hälfte der Armeen nicht spielbar wäre auf Tunieren gibt es verschiedene Systeme zur BEschränkung der Armeebücher (zb maximal Anzahl an Modellen in Einheiten, Anzahl KRiegsgerät und mehr). In der Regel wird immer nach irgendeinen System gespielt (atm noch am ehesten Combat mit 2500-2700 Punkten). Darauf musst du am Anfang erstmal nicht achten und ich denke niemand wird sich weigern gegen einen (Wieder-)Anfänger unbeschränkt zu spielen. ICh würde nur davon abraten übermäßig viele Kreigsmaschinen und Monster zu kaufen weil die werden in den Systemen dann halt beschränkt und dann hast du nix davon wenn du dir 3 Kriegshydren der Dunkelelfen zb kaufst und sie später dir nix nutzen ^^

PS.: Ok das hier ist länger geworden als ich beabsichtigt habe. Ich will auf keinen Fall abschrecken (grade das mit den BEschränkungen, aber da du auch Tuniere erwähnst, gehört das nunmal dazu)


Käpt´n Raffzahn

  • Global Moderator
  • Legende
  • ****
  • Beiträge: 2.409
  • Don´t eat the fucking candy!
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #24 am: November 05, 2012, 09:15:48 Nachmittag »
Ertsmal wilkommen in unserer illustren Gruppe.

1. Welche Armee empfiehlt ihr mir? Möchte eine spielen, die eher weniger aber dafür stärkere Einheiten hat als mehr aber dafür schwächere. Außerdem sollte sie über starke Infanterie, gute Schützen und fähige Zauberer verfügen, eine multitalentierte Armee also.

Wie Streitaxt schon sagt passt das recht gut auf die Elfen. Bei Orks&Goblins bekommt man das mit einer reinen Orkliste auch recht gut hin. Ein paar Blöcke, dazu Wildschweinreiter, Streitwagen, Monster und einige Kriegsmaschinen. Wenn man ein paar abstriche bei Beschuss macht, gingen auch Chaoten (egal welche Sorte). Chaoszwerge können auch alles gut, die einzigen offizellen Regeln gibt es leider nur von Forgeworld.
Wenn ich so überlege fallen mir nur recht wenige Armeen ein, bei denen du nicht deine Kriterien erfüllen könntest.

2. Ab wie vielen Punkten kann man bei euch im Club an Spielen und Turnieren teilnehmen?

Meisten 2500. Aber einige spielen auch jede andere Größe, mit oder ohne Beschränkungen (ich zum Beispiel  ;))
Freebooter´s Fate Pressganger
Testes es freiwillig oder geht über die Planke!

Roberto

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #25 am: November 05, 2012, 10:21:08 Nachmittag »
Wow, Danke für eure Hilfsbereitschaft. Mir erscheinen vor allem die Hochelfen sehr passend zu meiner Philosophie.

Lars

  • Clubmitglied
  • Legende
  • **
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #26 am: November 06, 2012, 07:20:17 Vormittag »
Willkommen,
zu Hochelfen sei gesagt das sie mit ihrem Beschuß keine Spiele entscheiden können, das selbe gilt für Dunkelelfen.
Natürlich kann man die Leichtekavalarie des Feindes damit töten oder andere Einheiten ganz leicht ausdünnen nur wird das keinen Gegner aufhalten.
Dies ist bei Warhammer aber auch normal nur wenige Armeen haben die möglichkeit ganze Einheiten zu erschießen.

mfg
Lars
Ich stehe bereit, Tag und Nacht zu marschieren,
auf Steinen zu schlafen und hungrig zu kämpfen,
aber ich bin keiner Krone untertan und folge keinem Weg
als meinen eigenen

Frank

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #27 am: November 06, 2012, 01:34:10 Nachmittag »
Wenn Spiele derzeit durch Beschuss entschieden werden, dann allenfalls durch den Beschuss von Kriegsmaschinen mit Schablonen, also Kanonen, Steinschleudern etc.

Oger sind das einzige Volk, das mir einfällt, das wowohl starke Schablonen-Kriegsmaschinen als auch über die anderen Auswahlkriterien verfügt.

Lifrathil

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #28 am: November 07, 2012, 06:52:01 Nachmittag »
Hat wer lust gegen mich ein Game zu machen 2500Punkte Freitag oder Samstag
Einsteiger freundlich wenns geht:) und hab leider keine eigene Spielfläche bzw noch nicht ist aber schon auf dem Weg.

Roberto

  • Gast
Re: WHFB Gegnersuche!
« Antwort #29 am: November 07, 2012, 07:18:10 Nachmittag »
Bin seit soeben stolzer Besitzer eines Hochelfen-Armeebuchs.  :) Danke für eure prompte Hilfe und nehmt euch in acht! ;)